David Chipperfield - Zeichner, Architekt, Baumeister und Gestalter von städtebaulichen Dominanten

 

 

 

                     Termine: 5. - 7. Januar 2017, 2. - 4. Februar 2017, 9. - 11. März, 20. - 22. April,                             18. - 20. Mai,   22. - 24. Juni,  20. - 22. Juli, 24. - 26. August, 21. - 23. September, 19. - 21. Oktober, 23. - 25. November,  28. - 30. Dezember 2017

 

 

Unser Fortbildungsprogramm ist für Lehrerinnen und Lehrer der Fächer Kunst,

Geschichte und Geographie gedacht sowie fachübergreifend an kulturell und ökologisch Interessierte gerichtet.

Aus der Vielfalt der Bauten werden öffentliche Plätze, das Neue Museum und die James Simon Galerie auf der Museumsinsel,  das Galeriehaus Bastian am Kupfergraben  ausgewählt, die für das Wirken David Chipperfields in Berlin stehen.

In Abhängigkeit vom Zeitplan sind Gespräche mit Berliner Architekturhistorikern und ein Besuch der Humboldt-Box am Lustgarten vorgesehen.

 

Modell der James Simon Galerie

WOCHENENDKURSE

Die Veranstaltungen finden von Donnerstagabend (ca. 17.00 Uhr)

bis Samstagnachmittag (ca. 16.00 Uhr) statt.

Die Teilnehmergebühr beträgt 285 € und schließt die Unterbringung im Doppelzimmer (Du, WC, Frühstück), zwei Tageskarten im öffentlichen Nahverkehr und sämtliche Eintrittsgebühren ein.

Die Unterbringung erfolgt im "THE CIRCUS HOSTEL", Weinbergsweg 1a, 10119 Berlin im Stadtbezirk Mitte (U-Bahn, Bus und Tram direkt vor der Tür). Der Einzelzimmerzuschlag beträgt 55 €. Möglich ist gegen einen Aufpreis auch die Unterbringung im "CIRCUS HOTEL" *** oder "AMANO" *** in der Nähe des Rosenthaler Platzes.

Die Teilnehmergebühr ohne Hotelunterbringung beträgt 175 €,

für Ruheständler 145 €.