Fortbildung im Frühjahr und Sommer 2018   

 "Religionsgeschichte in Berlin:

 

Humanismus und friedliches Zusammenleben gegen Intoleranz und Fundamentalismus"

 

* Berlin und die Mark Brandenburg - Ketzer- und Hexenverfolgungen, Terror gegen Juden - vom Mittelalter  zur Neuzeit
* Leibniz, Lessing, Mendelssohn, Alexander von Humboldt
* Literatursalons im Biedermeier - Heine und Rahel Varnhagen
* Hegel, Marx, Bruno Bauer
* Hugenotten gegen Lutheraner
 

        Termine: 26. - 28. April, 31. Mai - 2. Juni, 14. - 16. Juni, 12. - 14. Juli, 26. - 28. Juli, 9. - 11. August 2018

 

Diese Fortbildung ist fachübergreifend vorrangig für Geschichts-, Religions-, Deutsch- und Kunsterziehungslehrer gedacht.  Durch Rundgänge im Stadtzentrum Berlins, auf Friedhöfen, in Kirchen und Regionalmuseen

 werden den DENAG-Kursteilnehmern die differenzierten und widersprüchlichen Tendenzen im Verhältnis der Religionsgemeinschaften nahegebracht.

 

Programm: 

Donnerstag ab 17.00 Uhr

Treffpunkt "Hotel Hackescher Markt", Einführung in das Programm, Rundgang über den alten Berliner Garnisonfriedhof und durch das sog. "Scheunenviertel"

 

Freitag, ab 9.30 Uhr

Treffpunkt "Hotel Hackescher Markt", 

ab 10.00 Uhr  Dorotheenstädtischer Friedhof und Friedhof der Französischen Gemeinde an der Chausseestraße

 

Katholische Hedwigskathedrale, Französische Kirche am Gendarmenmarkt, Ausstellung zur Geschichte der Bankiersfamile Mendelssohn in der Jägerstraße, Rundgang auf dem Gebiet der ursprünglichen Siedlung der Hugenotten im Stadtzentrum, Marienkirche, Biedermeiermuseum, Humboldt-Universität, Gedenkstein an den Judenmord im Bezirk Friedrichshain, 

 

Samstag

ab 10.00 Uhr   Besichtigung der Modelle der Innenstadt von Berlin, Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Am Köllnischen Park

Besuch der Nikolaikirche und des Nikolaiviertels, Schloss und Park Charlottenburg, der Wirkungsstätte des Philosophen Leibniz


WWW.DENAG-BERLIN-LIMITED.de

 

DENAG BERLIN

Dieter Weigert und Wolfgang König GbR

Deutsch-Nordamerikanische Gesellschaft für Fortbildung von Lehrern in Deutschland und Europa

WOCHENENDKURSE

Die Veranstaltungen finden von Donnerstagabend (ca. 17.00 Uhr) bis Samstagnachmittag (ca. 16.00 Uhr) statt.

Die Teilnehmergebühr beträgt 285 € und schließt die Unterbringung im Doppelzimmer (Du, WC, Frühstück), zwei Tageskarten im öffentlichen Nahverkehr und sämtliche Eintrittsgebühren ein.

Die Unterbringung erfolgt im "THE CIRCUS HOSTEL", Weinbergsweg 1a, 10119 Berlin im Stadtbezirk Mitte (U-Bahn, Bus und Tram direkt vor der Tür). Der Einzelzimmerzuschlag beträgt 55 €.

Möglich ist gegen einen Aufpreis auch die Unterbringung im "CIRCUS HOTEL" *** oder "AMANO" *** in der Nähe des Rosenthaler Platzes.

Die Teilnehmergebühr ohne Hotelunterbringung beträgt 175 €, für Ruheständler 155 € .