Zurück zu THEMEN

Vorläufiger Detailplan zum Wochenendkurs
„Jüdisches Leben in Berlin“

 16. - 18. Februar 2017, 

20. - 22. April, 25. - 27. Mai, 20. - 22. Juli, 21. - 23. September,

26. - 28. Oktober, 9. - 11. November 2017

 

Donnerstag 17:00 Uhr

Treffpunkt an der Rezeption des CIRCUS HOSTEL, Weinbergsweg 2, 10119 Berlin (Nähe Rosenthaler Platz, Verkehrsverbindungen: U8, Tram M1, M2, M8, Bus, S-Bahnhof Hackescher Markt)

Vorstellung des Programms, Rundgang zu den Spuren Jüdischen Lebens in der Spandauer Vorstadt („Scheunenviertel“ - Stadtbezirk Mitte – ehem. Rosenthaler Tor, Koppenplatz, Große Hamburger Straße)

Freitag ab 9:30

Besuch des Jüdischen Friedhofs an der Schönhauser Allee, Centrum Judaicum in der Oranienburger Straße;

Ausstellung zur Geschichte der Familie Mendelsohn und des Bankhauses Mendelsohn & Co in der Jägerstraße, Orte der ehem. Salons in Berlin-Mitte

Rundgang zum Denkmal für die ermordeten Juden in Europa und anderer Gedenkstätten für die Opfer des NS-Terrorregimes

Optional: Teilnahme am Sabbat-Gottesdienst einer orthodoxen jüdischen Gemeinde (Alternative: Vortrag im Gebäude des ehem. Reichstages und Besuch der Kuppel)

Samstag ab 9:30

Gespräch zur Situation der Jüdischen Gemeinde in Berlin seit 1990

Besuch des Jüdischen Museums in der Lindenstaße

 

 

WOCHENENDKURSE

Die Veranstaltungen finden von Donnerstagabend (ca. 17.00 Uhr)

bis Samstagnachmittag (ca. 16.00 Uhr) statt.

Die Teilnehmergebühr beträgt 285 € und schließt die Unterbringung im Doppelzimmer (Du, WC, Frühstück), zwei Tageskarten im öffentlichen Nahverkehr und sämtliche Eintrittsgebühren ein.

Die Unterbringung erfolgt im "THE CIRCUS HOSTEL", Weinbergsweg 1a, 10119 Berlin im Stadtbezirk Mitte (U-Bahn, Bus und Tram direkt vor der Tür). Der Einzelzimmerzuschlag beträgt 55 €. Möglich ist gegen einen Aufpreis auch die Unterbringung im "CIRCUS HOTEL" *** oder "AMANO" *** in der Nähe des Rosenthaler Platzes.

Die Teilnehmergebühr ohne Hotelunterbringung beträgt 175 €,

für Ruheständler 145 €.